Marketing für Fotografen – Was ist wirklich sinnvoll?

Wie mache ich erfolgreiches Marketing? – Als professioneller Fotograf stellt man sich diese Frage immer wieder, besonders um den Jahreswechsel herum. Michael Omori Kirchner hat nun eine neue Version seines E-Books „Marketing für Fotografen“ veröffentlicht, die auf genau die Frage eingeht, die ein Fotograf sich beim Thema Marketing stellt oder zumindest stellen sollte.

Ich habe im Laufe meiner Zeit als professioneller Fotograf eine Menge Geld für Marketing und Werbung ausgegeben und dabei eine Menge Lehrgeld bezahlt. Welche Massnahmen sind sinnvoll, welche nicht? Und wie muss man eine erfolgreiche Marketingkampagne gestalten, damit das Geld auch wirklich gewinnbringend investiert ist und nicht zum Fenster heraus geworfen wird?

Wie findet man seine Wunschkunden und zu welchen Preisen bietet man seine Dienstleistung an?

Michael Kirchner hat sich dieser Fragen strukturiert angenommen. Und er weiss aus eigener Erfahrung, worüber er schreibt. Als Fotograf ist er selbst seit vielen Jahren erfolgreich am Markt und hat sich besonders im Businessbereich als Profi mit namhaften Kunden etabliert.

Seine Tipps sind daher nicht nur graue Theorie aus der Betriebswirtschaft, sondern allesamt in der Praxis erprobt.

Das Buch ist in verschiedene Abschnitte gegliedert, die man gut von vorne nach hinten durcharbeiten, aber auch einzelne Kapitel separat herausgreifen kann. Sicher wird man auch das eine oder andere Thema immer wieder einmal anschauen wollen, wenn sich das eigene Angebot wieder einmal verändert hat oder man gezielt neue Kundengruppen ansprechen möchte.

Im Einzelnen finden sich diese Kapitel:

Grundlagen

  • Präsentation deines Angebots
  • Zielgruppe
  • Website und Portfolio
  • Geschäftsausstattung

Preise

  • Kalkulation
  • Preise für Business-Kunden
  • Preise für Privatkunden
  • Beispiel-Angebote

Marketing

  • Netzwerke / Kooperationen
  • Sinnvolle Pressearbeit
  • Internet Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung

Kunden

  • Stammkunden-Beziehungen aufbauen
  • Kundenwünsche verstehen und umsetzen

Praxis

  • Einwände des Kunden
  • Emotionale Erlebnisse
  • Umgang mit Reklamationen

Und zum Schluss

  • Der beste und erfolgreichste Marketing-Tipp

Mit dem nach Michaels Erfahrung besten Tipp endet das Buch und hinterlässt den Leser mit jeder Menge Fragen und Aufgaben, die es zu bearbeiten gibt, um das eigene Fotografen Marketing auf die Erfolgsspur zu bringen.

Dabei gehen die verschiedenen Abschnitte weiter in die Tiefe, so dass man wirklich praktische Arbeitshilfen für den Fotografenalltag an die Hand bekommt. Da gibt es Hinweise, wie man Texte für die Webseite so gestaltet, dass sie von Suchmaschinen gut gefunden werden oder auch ein Beispiel für eine klar formulierte Angebots-Email als Antwort auf eine Kundenanfrage.

Es gibt Tipps, wie man gezielt seine Wunschkunden anspricht, aber auch, dass man nicht jeden Auftrag annehmen sollte, wenn die Anfrage nicht zum eigenen Angebot passt.

Fazit

Marketing für Fotografen Michael Omori KirchnerDas E-Book „Marketing für Fotografen“ in der Version 2019 ist in meinen Augen ein Muss für jeden Berufsfotografen, der sich strukturiert um sein Marketing kümmern möchte. Dabei spielt es keine Rolle, ob man selber noch am Anfang seiner Laufbahn als professioneller Fotograf steht oder ob man seine Marketingstrategie einfach einmal auf den Prüfstand stellen und ggfs. neu ausrichten möchte.

Bei einem Preis von 25,- EUR braucht man über die Investition im Grunde nicht nachzudenken. Wenn du dir gerade Gedanken über dein Marketing als Fotograf machst, kauf das Buch und du hast einen roten Faden, an dem du dich gut orientieren kannst. Deine Hausaufgaben musst du allerdings selber machen. Das Buch kann dir nicht das Unternehmertum abnehmen.

Hier gibt es das E-Book von Michael Omori Kirchner in der PDF Version (Affiliate Link*):

Buch als PDF

 

*Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass es dich mehr kostet. Meine Empfehlung kommt dennoch von Herzen und ist nicht käuflich.

About the Author:

Ich fotografiere einfühlsame Reportagen und authentische Porträts in Hamburg, Berlin, auf Rügen und Hiddensee und bin offen für spannende Projekte überall auf der Welt. - Autor mehrerer Fachbücher (Entfesselt Blitzen, Beruf Hochzeitsfotograf, Filmen mit Systemkameras, und weitere) - Mitglied im DFJV - Deutscher Fachjournalistenverband

Leave A Comment