Workshoptermine im März 2015 – Hochzeitsfotografie und Filmen mit Systemkamera / DSLR

Ich freue mich, meine nächsten Workshoptermine bekannt geben zu dürfen. Im März 2015 ist es soweit. Ich gebe zwei Seminare/Workshops auf Rügen.

In perfekter Wohlfühl-Umgebung vor traumhafter Kulisse direkt am Ostsee-Strand.

Es geht los mit

Filmen mit Systemkamera (aber auch DSLR)

am 14./15.03.2015 in Binz auf Rügen

Im Seminar “Filmen mit Systemkameras auf Rügen” geht es um die Videofunktion unserer spiegellosen Systemkameras (oder DSLR).

Dieses Seminar wendet sich an  Einsteiger ins Filmen mit Systemkameras, die Filme bewusster gestalten und Einstellungen kontrolliert vornehmen wollen.

Wie setzt man die Systemkamera am besten für Videoaufnahmen ein, was gibt es zu beachten und welches Zubehör braucht man?

Unser Projekt: Einen kurzen Filmtrailer über uns und die Natur auf Rügen drehen.

Panasonic_Lumix_GH4_Systemkamera_002Inhalte:

  • Grundlegende Einstellungen an der Kamera: Filmformat, Bitrate, ISO, Blende, Belichtungszeit, PictureStyles
  • Bildkomposition im Film: Bildaufteilung, Spiel mit Schärfe/Unschärfe
  • Richtig belichten (ohne Automatik)
  • Richtig scharf stellen
  • Kameraschwenks und Kamerafahrt mit dem Slider
  • Tonaufnahmen mit Kamera, externem Rekorder und Mikrofon
  • kurze Einführung in die Grundlagen des Filmschnitts

cover_filmen_mit_systemkameras_roggemannSchwerpunkt liegt auf der direkten Umsetzung des Gelernten im Rahmen unseres Übungsprojektes.

Seminargebühr: 449,- EUR inkl. MwSt. (Seminarverpflegung und Mittagessen für beide Tage ist enthalten)

Die ausführliche Seminarbeschreibung gibt es auch hier zum Download: Seminar-Filmen-03-2015.pdf

Veranstaltungsort und Übernachtungsmöglichkeit: Grandhotel Binz


Das nächste Seminar folgt direkt zwei Wochen später

Seminar und Erfahrungsaustausch für Hochzeitsfotografen im Haupt- und Nebenberuf

am 21./22.03.2015 in Binz auf Rügen

Fotoseminar_D700_20120324_033_webDieses Seminar wendet sich an Hochzeitsfotografen, die auf der Suche nach neuen Herangehensweisen für Ihre Arbeit sind und sich gerne einmal mit Kollegen in vertrauensvoller Atmosphäre austauschen möchten.

Aus bisherigen Seminaren weiß ich, dass es da vieles zu besprechen gibt – grundlegende Businessthemen, Marketing, Fragen zum persönlichen Stil bis hin zu konkreten fotografischen Problemen, die in kniffeligen Praxissituationen entstehen – und in denen man üblicherweise damit alleine irgendwie zurechtkommen muss.

Dieses Seminar bietet nun die Möglichkeit, all die Fragen, die einem sonst ganz alleine durch den Kopf gehen, in einer Gruppe zu teilen, und mit gemeinsamer Erfahrung und Kreativität neue Herangehensweisen zu entwickeln.

Zu jedem Thema gebe ich Anregungen in Form eines kurzen Impulsvortrags und beantworte dann gerne alle Fragen, die daraus entstehen.

Impulsvorträge, die ich vorbereiten werde:

  • Business: Unternehmensprofil, Stil und Marketing
  • Business: Kalkulation und Preisgestaltung
  • Business: Das Vorgespräch – der Schlüssel zum glücklichen Kunden
  • Technik: Meine Arbeitsweise bei Hochzeitsreportagen
  • Technik: Mit entfesselt Blitzen keine Angst mehr vor dunklen Locations oder schlechtem Wetter haben
  • Praxis: Fotoshooting mit dem Brautpaar – Posing ohne Posen
  • Technik: Mein Workflow in der Nachbearbeitung

Wie intensiv danach diskutiert wird, hängt von den Interessensschwerpunkten der Gruppe ab.

Im Praxisteil arbeiten wir mit einem Brautpaar vor echten Hochzeitskulissen auf Rügen.

Seminargebühr: 499,- EUR inkl. MwSt. (Seminarverpflegung und Mittagessen für beide Tage ist enthalten)

Die ausführliche Seminarbeschreibung gibt es auch hier zum Download: Seminar-Hochzeitsfotografie-03-2015.pdf

Veranstaltungsort und Übernachtungsmöglichkeit: Grandhotel Binz

Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

About the Author:

Ich fotografiere einfühlsame Reportagen und authentische Porträts in Hamburg, Berlin, auf Rügen und Hiddensee und bin offen für spannende Projekte überall auf der Welt. - Autor mehrerer Fachbücher (Entfesselt Blitzen, Beruf Hochzeitsfotograf, Filmen mit Systemkameras, und weitere) - Mitglied im DFJV - Deutscher Fachjournalistenverband

Leave A Comment