Heute ging „Kunst:Offen!“ 2015 in Greifswald bzw. Mecklenburg-Vorpommern zu Ende. Mein Vater, der Maler Wolfgang Börries Roggemann, und ich hatten zum ersten Mal beide eine Ausstellung, aber an verschiedenen Orten in der Innenstadt. Da war wenig Zeit für gegenseitige Besuche. Ich habe aber kurz vor Schluss doch schnell noch ein Rundum-Panorama der Ausstellung meines Vaters im Dom St. Nikolai in Greifswald fotografiert.

Der Ausstellungsraum war nicht auf dem allerneusten Renovierungsstand, wie ja derzeit der ganze Dom nicht, aber dafür in allerbester, zentraler Lage mit ziemlich einfacher Wegbeschreibung: Im Dom. Da hatten meine Besucher es nicht ganz so leicht.

Für „aus der Hand“ fotografiert, ist mir das Panorama ganz gut gelungen. Leider reichte es aber ohne Panorama-Kopf und Stativ nicht, um auch die beeindruckende Deckenhöhe unter dem Glockenturm mit einzubeziehen. Deshalb unten noch ein Einzelfoto dazu.