Hier ein kleines Video, das Teil eines Online-Kurses zum Imkern Lernen sein wird.

Gefilmt mit der Olympus E-M1 OM-D auf einem Glidecam HD-1000 Schwebestativ. So konnte ich die Kamera ohne größere Verwackelungen vor dem Sprecher hertragen.

Die Strecke und das Tempo hatten wir genau so geplant, dass wir am Ende des Textes an der Weide, um die es im Beitrag geht, ankommen und dort ohne Zwischenschnitt weiterdrehen konnten.

Dazu kamen dann nur zwei Nahaufnahmen, die ich aus der Hand gefilmt habe. Der Superstabilisator der Oly machte es möglich.

Den Ton haben wir mit meiner kleinen Tonausrüstung aufgenommen. Ein preiswertes Lavaliermikrofon (Ansteckmikro von Monacor für unter 25,- EUR) am Imker direkt verbunden mit einem Olympus LS-5 Audiorekorder in dessen Jackentasche. Bereits vorher hatte ich mit dem gleichen Rekorder ein paar Minuten Atmo-Ton aufgenommen (Vogelgezwitscher und Hintergrundrauschen), den ich dann mit der Sprachaufnahme gemischt habe, um dem Video einen lebendigeren Eindruck zu verleihen.