Für das Greifswalder Baseball-Team Baltic Mariners konnte ich rechtzeitig zum Saisonende einen Imagefilm realisieren.

Dazu konnte ich Material aus dem letzten Heimspiel der Saison 2015 und aus einem Training aufnehmen. Einige Szenen haben wir im Training nachgestellt. Darunter die Einstiegssequenz, bei der der Schiedsrichter „Play Ball!“ ruft und den spektakulären Slide zum Base (mit einem Hauch von Zeitlupe für noch mehr Spektakel).

Die Spieler waren hier eine riesengroße Hilfe und wiederholten geduldig, bis ich die Szene im Kasten hatte. Gerade beim Slide, also beim Rutschen durch den Dreck, tat es mir für den Spieler ein bisschen leid, das er das immer wieder machen musste, bis das Timing stimmte. Aber es lohnte sich.

Direkt im Spiel konnte ich solche Bilder nicht aufnehmen. Denn dafür passieren auf dem Feld zu viele Dinge gleichzeitig und spektakuläre Aktionen sind schwer vorauszusagen.

Für mich war es wichtig, einen Eindruck zu bekommen, was den Sport im Allgemeinen und für die Baltic Mariners im Speziellen ausmacht. Im Interview erklären die Spieler das wunderbar anschaulich. Meine Bilder vom Spielfeldrand unterstreichen die Mischung aus sportlicher Action, Teamgeist und entspannter Atmosphäre am Rande es Spieles.

Baseball-Landesmeister 2015, neue Mitspieler willkommen

Die Baltic Mariners wurden passenderweise ein Spiel später im Finale zum dritten Mal in Folge Landesmeister, so dass ich mit Vergnügen einen entsprechenden Titel in den Film einblenden konnte.

Wer Lust hat, sich den Sport einmal aus der Nähe anzuschauen, oder vielleicht sogar mitzuspielen, ist dazu herzlich eingeladen. Das Team freut sich über Interessierte, neue Fans und Spieler-Nachwuchs. Die Liga ist übrigens gemischt und Frauen sind als Spielerinnen ebenfalls willkommen.

Es gibt seit kurzem auch ein Jugend-Team. Die Baltic-Mariners sind an die Hochschulsportgemeinschaft der Uni Greifswald (HSG) angeschlossen und trainieren auf einer HSG-Trainingsfläche am Greifswalder Elisenhain.

Infos findet man unter: www.baltic-mariners.de