Letzte Woche war ich für einen Tag in Hamburg. Meine vielfältigen Pläne, dort Fotos und Videos zu machen, musste ich leider alle über Bord werfen. Es kam alles ganz anders.

Aber auch dafür ist der Hafen gut. Zum Überbordwerfen.

Und dann gab es noch das eine Foto von der Elbphilharmonie, das ich unbedingt machen wollte. Die Elbphilharmonie war erst seit ein paar Tagen den letzten Baukran losgeworden und freute sich darüber, endlich frei durchatmen zu können. Das schmuddelige Wetter ist sie ja schon gewöhnt.

Fotografiert habe ich vom Kai der Rickmer Rickmers aus. Da bin ich ganz ans Ende gelaufen und habe mich neben die Absperrungen gequetscht, um einen möglichst freien Blick auf die Elbphilharmonie zu haben.

Kurze Geschichte. Ende.

Hamburg_Hafen_Elbphilharmonie_web_001

 

Und wenn ich schon nur ein Foto mitgebracht habe, dann zeige ich es wenigstens auch noch in Schwarzweiß.

Hamburg Hafen Elbphilharmonie