Heute habe ich ein großes Albenpaket an ein Brautpaar verschickt. Die beiden haben sich mehr als vier Jahre nach ihrer Hochzeit noch einmal ein großes Hochzeitsgeschenk gemacht und sich handgefertigte Hochzeitsalben aus Italien von mir liefern lassen. Außen edelstes Leder, innen beste Bildqualität. Ein Unikat, das ich in dieser Ausführung noch nicht bestellt hatte.

Für das Geld hätten sie auch einen schönen Urlaub machen können. Wieso geben sie soviel Geld für Erinnerungen an ihre Hochzeit aus? Und das so lange nach ihrer Hochzeit?

Weil es ihnen eben wichtig ist, würden sie wohl sagen. Und vielleicht auch, weil Alltag öfter ist, als Urlaub. Und sie nun, wenn sie es möchten, jeden Tag ein bisschen Urlaub machen können, indem sie das Album aufschlagen und sich in einen der besonders schönen Tage ihres Lebens hineinversetzen. Jetzt, wo der Alltag schon wieder ein ganz anderer ist als damals. Heute sind sie Eltern, haben privat und beruflich noch mehr Verpflichtungen als früher. Und gerade deshalb bedeutet ihnen das Hochzeitsalbum nach vier Jahren noch oder gerade jetzt so viel.

Hochzeitsbilder reifen wie guter Wein. Ich sage das gerne zu meinen Brautpaaren. Aber wie das so ist, den Beweis erbringt eben die Zeit. Wie in diesem Beispiel.

Die Bücher im Hintergrund sind übrigens Elternbücher – etwas kleiner als das Hauptbuch, aber genauso edel ausgeführt.

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-006

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-007

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-005

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-008

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-009

Weisses_Hochzeitsalbum-161214-011