cover_hochzeitsfotografie_kleinDas Buch, das die Tür zur professionellen Hochzeitsfotografie auch für Quereinsteiger öffnet.

Mit diesem Buch möchte ich Mut machen, sich auf das „gefährliche“ Terrain der Hochzeitsfotografie zu begeben. Weil direkt neben der Gefahr (mit der man eben professionell umgehen kann) unglaubliche Glücksmomente lauern.

Im Buch beschreibe ich die Hintergründe der professionellen Hochzeitsfotografie, die man auf den Fotos nicht sehen kann.

Dieses Buch versandkostenfrei bestellen bei Amazon oder Thalia.

Aus der Rezension des Magazins „fotoGEN“:

fotogen_2_13_rezi_hochzeitsfotografie

Hendrik Roggemann erklärt, wie Sie professionell Hochzeiten fotografieren und was sonst noch zum Business der Hochzeitsfotografie gehört. Er stellt den kompletten Geschäftsprozess dar: Angefangen beim Vorgespräch mit dem Brautpaar über die Fotografie selbst bis hin zur Bildarchivierung und dem abschließenden Kundenfeedback. Aber auch Themen wie Werbung, Pflege der Ausrüstung oder Weiterbildung kommen nicht zu kurz.

Leseproben zum Download

Im Buch erfahren Sie mehr über

  • Klassische Hochzeitsfotografie, Hochzeitsreportage und Trash-the-Dress
  • Beruf Hochzeitsfotograf – ein Einblick in den Alltag eines Profis
  • Tipps für unvorhergesehene Ausnahmefälle

Der Verlag über das Buch

Das erste, was viele Fotografen beim Stichwort „Hochzeit“ denken, ist „Hilfe, Stress!“. Für das Brautpaar wird der Tag der Hochzeit oft als „der wichtigste“ oder „der schönste“ Tag im Leben bezeichnet. Ob man diese Superlative teilt oder nicht, die hohe Erwartungshaltung ist da und in jedem Fall lastet auf dem Fotografen, der diesen Tag in Bildern festhalten soll, eine Menge Druck.

Eine Hochzeit ist aber nicht nur emotional stark aufgeladen, sondern hat es auch fototechnisch in sich. Je nachdem, welchen Stil der Hochzeitsfotograf vertritt, gehören Reportage-, Porträt-, Still Life-, Architektur-, Landschafts- und Action- bzw. Sportfotografie zu den verschiedenen Aufgabenstellungen eines Tages.

Aus dem Inhalt

  • Was bedeutet „professionelle“ Hochzeitsfotografie“?
  • Was macht die Hochzeitsfotografie so besonders?
  • Tipps für den Einstieg
  • Stile
  • Hochzeitsfotografie als Businessprozess
  • Werbung
  • Vorgespräch mit dem Brautpaar
  • Auftragserteilung
  • Bezahlung, Optionierung, Rückerstattung
  • Umgang mit Reklamationen
  • Die fotografische Umsetzung
  • Berufskleidung und Auftreten
  • Ankommen des Fotografen
  • Typische Szenen einer Hochzeit und „Pflichtschüsse“
  • Die Bilder dazwischen
  • Umgang mit Schwierigkeiten und widrigen Umständen
  • Die erforderliche Ausrüstung und der Umgang damit
  • Alles für das Foto vor Ort
  • Alles für die Nachbearbeitung – digitaler Workflow

Hochzeitsfotografie ist die Kunst, den “schönsten Tag im Leben” angemessen festzuhalten

Freude und Emotionen gehören zum Alltag eines Hochzeitsfotografen ebenso wie Stress und Verantwortung. Der „schönste Tag im Leben“ eines Brautpaares will angemessen festgehalten werden, ob im klassischen Sinne oder als Hochzeitsreportage.

Der Autor zeigt Ihnen die Pflichtschüsse, die auf keinen Fall fehlen dürfen, demonstriert aber ebenso, wie Sie Ihr kreatives Potential in der Hochzeitsfotografie ausschöpfen. Er gibt zusätzlich Tipps zur benötigten Ausrüstung und zu einem effektiven Workflow bei der Bildbearbeitung.

Bei der Hochzeitsfotografie ist nicht nur das technische Können von großer Bedeutung, sondern auch das Drumherum. Der Hochzeitsfotograf muss sich erfolgreich gegen die fotografierende Verwandtschaft durchsetzten, sich mit aufgeregten Brautleuten auseinandersetzen und auch mal in aller Eile improvisieren. Hendrik Roggemann kennt all das aus seinem beruflichen Alltag und gibt Anregungen, wie man in kritischen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt.

Hochzeitsfotografie – ein anspruchsvolles Business

Der Autor erklärt, was zum Business der Hochzeitsfotografie gehört. Er stellt den kompletten Geschäftsprozess dar: Angefangen beim Vorgespräch mit dem Brautpaar über die Fotografie selbst bis hin zur Bildarchivierung und der Aufbereitung des Bildmaterials als Video, Danksagungskarte oder Fotobuch. Themen wie Werbung, Pflege der Ausrüstung oder Weiterbildung kommen nicht zu kurz.

So erhalten Sie mit diesem Buch viele wertvolle Tipps für einen leichten Einstieg in das anspruchsvolle Business der Hochzeitsfotografie!

1. Auflage 2011, Softcover
176 Seiten, Format 22,0 x 22,0

ISBN 978-3-8266-9090-7